Wie läuft ein Neugeborenenshooting ab?

Wenn Du ein Neugeborenenshooting bei mir buchst, kannst Du ganz gemütlich mit Deinem kleinen Schatz zu Hause bleiben. Ich besuche Dich mit meinem mobilen Fotostudio und bringe jede Menge Accessoires mit.

 

Erschrecke Dich nicht, wenn ich vor Deiner Tür stehe...keine Angst, ich möchte nicht bei Euch einziehen! ;) Ich habe nur unglaublich viele Dinge dabei und muss im Schnitt 5-6 mal laufen, bis ich alles hereingetragen habe! ;)

Dafür haben wir dann aber auch die Möglichkeit, ganz viele unterschiedliche Fotos zu machen..

Ideal ist es, wenn wir für das Shooting bei Euch einen hellen Raum mit ca. 2m x 2m Platz in Fensternähe zur Verfügung haben.

Wenn dafür ein Tisch oder ein Sofa zur Seite gerückt werden muss – kein Problem, da fasse ich gerne mit an! ;)

 

Ich benötige ca. 20-30 Minuten, um alles aufzubauen und vorzubereiten. Bereits bei der Buchung werde ich Dich darum bitten, Dein Baby während dieser Zeit noch einmal zu stillen/zu füttern und ggf. frisch zu wickeln. Denn wenn Dein Baby zu Beginn des Shootings satt, zufrieden und schläfrig ist, werden wir ganz entspannt viele verschiedene Bilder machen können und Dein Kind wird das meiste davon verschlafen.

Es ist auch ideal, wenn das Shooting in den ersten 14 Lebenstagen stattfindet.. Dann "kringeln" sich die Babys noch schön ein und haben noch nicht entdeckt, wie schön es sein kann, sich zu recken und zu strecken. Auch Bauchschmerzen sind in dem Alter noch nicht so häufig... alles Punkte, die für ein frühzeitiges Shooting sprechen.

 

Zieh Deinem Baby bitte vorher nichts an, was man über den Kopf ausziehen muss.

Das mögen die meisten Neugeborenen nicht so gern und wir wollen es uns ja nicht schon zu Beginn mit der Hauptperson des Shootings verscherzen ;) Denn normalerweise ziehst Du Dein Baby für das Shooting bis auf die Windel aus.

Keine Angst, es wird nicht frieren. Vermutlich habt Ihr Eure Wohnung sowieso relativ gut geheizt. Zusätzlich habe ich einen Heizlüfter dabei, der dafür sorgt, dass Euer Baby in einer warmen, gemütlichen Umgebung liegt. Zieht Euch selbst also nicht allzu dick an, damit auch Ihr Euch wohl fühlt und nicht "erschwitzt" ;)

 

Meist pucke ich Euer Kind dann erst einmal. Dafür habe ich Tücher in verschiedenen, gedeckten Farben dabei. Die meisten Babys fühlen sich sehr wohl, wenn sie gepuckt sind. So eng eingekuschelt zu sein, das kennen sie schließlich noch aus Mamas Bauch.

Wir haben vorher besprochen, welche Accessoires ich zu dem Shooting mitbringen soll und so beginnen wir mit dem ersten Set und legen Euer Baby in die erste Pose. Wobei es bei mir keine allzu künstlichen oder gefährlichen Posen gibt. Es soll ja alles noch natürlich aussehen und die Sicherheit Eures Babys steht immer an erster Stelle!


Selbstverständlich können wir auch Eure persönlichen Dinge in das Shooting integrieren. Vielleicht hat die Oma eine schöne Mütze gehäkelt oder Euer Schatz hat schon ein Lieblingskuscheltier? Ihr habt besondere Hobbys oder Berufe? Gerne können wir schon im Vorfeld besprechen, ob und wie wir dies in die Bilder integrieren können.

 

Wenn alles gut läuft, können wir so bis zu drei verschiedene Sets fotografieren. Aber allein Euer Baby bestimmt, wie das Shooting abläuft. Wenn es Still- und Kuschelpausen braucht, ist das überhaupt kein Problem. Ich nehme mir bis zu vier Stunden Zeit, damit wir auf jeden Fall ganz in Ruhe genügend verschiedene Bilder von Eurem Schatz machen können.

Auch Eltern- und Geschwisterbilder können wir selbstverständlich machen. Am besten entweder zu Beginn oder ganz zu Ende des Shootings.

 

Wenn wir mit dem Shooting fertig sind, helfe ich Euch noch, alles wieder an seinen Platz zu rücken. Ihr könnt Euch dann entspannt zurücklehnen und Euch schon auf die Vorauswahl der Bilder freuen, die ich Euch wenige Tage später in einer passwortgeschützten Onlinegalerie zur Verfügung stelle. Hier könnt Ihr Euch 7 Tage lang in Ruhe Eure Favoriten aussuchen. Übrigens: wenn Euer Baby beim Shooting rote Flecken, Pickelchen und trockene Hautschüppchen hat - macht Euch keine Sorgen! Das haben 99% der Babys und für so etwas gibt es Photoshop! ;)

 

Nun bearbeite ich Eure Auswahl und Ihr bekommt die fertigen Ergebnisse sowohl als Ausdrucke im Format 13 cm x 19 cm auf hochwertigem Fotopapier, als auch digital auf einem tollen Holz-USB-Stick. Die digitalen Dateien bekommt Ihr nicht nur hochaufgelöst zur freien privaten Verwendung, sondern auch in kleiner Auflösung bereits fürs Internet optimeriert. So könnt Ihr gleich Euren Freunden und Bekannten die Ergebnisse zeigen!

 

Wenn Du jetzt auch Lust auf ein Shooting bekommen hast, melde Dich gerne bei mir!

 

Lass Dich von der Slideshow inspirieren, welche Aufnahmen mit welchen Sets möglich sind.

Vor dem Shooting besprechen wir dann Deine Wünsche,

damit ich weiß, was ich alles mitbringen darf!