Herzlich Willkommen!

 

 Schön, dass Du Dich für ein After-Wedding-Shooting bei mir interessierst! 

Sicherlich hast Du noch viele Fragen dazu.

 

Ich habe versucht, die am häufigsten gestellten Fragen hier zu beantworten.

Sind noch Fragen offen oder hast Du Dich vielleicht sogar schon entschieden,

Dein persönliches Shooting bei mir zu buchen, dann schreibe mir gerne und wir klären alles Weitere..

 

Ich freu mich auf Dich!

Deine Agnes

 


Wir möchten ein After-Wedding-Shooting bei Dir buchen  – was müssen wir tun?

 

Schreibt mir am besten per mail oder über das Kontaktformular und teilt mir so ausführlich wie möglich Eure Vorstellungen und Wünsche mit. Egal, ob es die Location oder die Art der Bilder betrifft, die Ihr gerne hättet: Je genauer Ihr mir sagt, was Ihr Euch wünscht, desto besser kann ich auf Euch und Eure Wünsche eingehen und mir schon mal Gedanken über die Umsetzung machen.

Ihr könnt Euch auch gerne auf Beispielbilder von meiner Homepage beziehen, die Euch vom Stil her gut gefallen.  

Anschließend besprechen wir entweder telefonisch oder per mail die Details und legen den Termin und den Ort für das Shooting fest. 

Unsere Absprachen halte ich in einem Shootingvertrag fest, den ich Euch per mail zusende. Bitte unterschreibt diesen Vertrag (beide) und sendet ihn mir zurück (per Email genügt). Wenn der geplante Shootingtermin mehr als 14 Tage in  der Zukunft liegt, überweist bitte anschließend eine Rerservierungsgebühr von 50,-€ auf das in der beigefügten Rechnung angegebene Konto. Nach Eingang der Reservierungsgebühr ist der besprochene Termin für Euch fest gebucht. Diese Gebühr wird selbstverständlich am Ende mit dem Gesamtpreis für das Shooting verrechnet.


Was sollen wir anziehen?

 

Diese Frage stellt sich bei einem After-Wedding-Shooting ja Gott sei Dank nicht! :) Aber ich empfehle Euch, zusätzlich ein Paar bequeme Schuhe mitzunehmen. Ihr werdet spätestens dann froh darüber sein, wenn wir über Wiesen und holperige Waldwege laufen! ;)


Muss ich als Braut vorher zum Frisör?

 

Du sollst Dich in Deiner Haut wohl fühlen! Natürlich kannst Du Dich genau so hübsch machen lassen, wie an Deinem Hochzeitstag. Aber bei einem After-Wedding-Shooting darf es auch mal etwas lässiger zugehen. Und die Fotos dürfen sich von denen, die an Eurem „richtigen“ Hochzeitstag gemacht wurden vom Stil her unterscheiden.
Oft ist es also gar nicht nötig, sich nochmal 
professionell stylen zu lassen.


Muss ich mir nochmal einen Brautstrauß besorgen?

 

Wenn Du das möchtest, kannst Du das natürlich gerne tun. Ich stelle Dir aber auch gerne kostenlos meinen künstlichen Brautstrauß zur Verfügung. Dieser ist auf den Bildern von einem echten kaum zu unterscheiden. 


Wie lange dauert das Shooting?

 

Bitte plane ca. 2 Stunden für das Shooting ein. Aber: jedes Shooting ist anders und ich habe keine Stoppuhr dabei.
Wir hören erst auf, wenn wir ausreichend schöne Bilder von Euch gemacht haben.


Wie läuft das Shooting ab?

 

Wir treffen uns an Eurer Wunschlocation und schlendern dann ganz gemütlich umher und setzen gemeinsam unsere Ideen um. Alles locker und entspannt, ohne Zeitdruck.

Ich zeige Euch zwischendurch immer wieder die Ergebnisse auf dem Kameradisplay, so wisst Ihr immer, in welche Richtung das Shooting geht und wir können eventuelle Änderungswünsche direkt besprechen.


Was ist, wenn es an dem geplanten Termin regnet?

 

Das ist einer der Vorteile eines After-Wedding-Shootings: wenn es wirklich wie aus Kübeln schüttet, suchen wir einen Ersatztermin. Ein bewölkter Himmel ist allerdings kein Grund, das Shooting zu verschieben. Das ist aus fotografischer Sicht sogar ideales Wetter! Ein wenig Sonne können wir immer noch mit Photoshop ins Bild zaubern! 


Wie viele Bilder bekommen wir?

 

 

Bitte nagelt mich nicht auf eine exakte Bildanzahl fest. Ich verspreche Euch, ich werde so viele verschiedene Bilder wie möglich von Euch machen. Pro Stunde entstehen im Schnitt ca. 60 - 80 Fotos. Das hängt natürlich auch von der Anzahl der Sets ab, an denen wir fotografieren, was wir alles an Ideen umsetzen wollen und wie lange das Shooting dauert. Nach dem Shooting sichte ich die Bilder uns sortiere schon mal vor: technisch nicht perfekte Bilder, Bilder auf denen einer von Euch gerade die Augen schließt (obwohl sie bei dem Bild offen sein sollten), Bilder, die aufgrund von Serienaufnahmen nahezu identisch sind, werden aussortiert.Übrig bleiben im Schnitt ca. 25-30 Bilder pro Stunde. 

Diese Bilder werde ich ALLE in liebevoller Detailarbeit bearbeiten. Ich investiere viel Zeit in die Bearbeitung, da ich nicht mit Presets arbeite, sondern nach jedem Shooting einen ganz individuellen Farblook und eine entsprechende Lichtstimmung entwickel, die meiner Meinung nach genau zu Euch und Eurem Shooting passt. Ich retuschiere auch Dinge, die eventuell im Hintergrund noch stören und von Euch ablenken.

Bei Nahaufnahmen kommt natürlich auch noch eine dezente Porträtretusche hinzu.

 

 

Von daher ist es mir ganz wichtig, dass Ihr Euch vorher auf meiner Homepage umgesehen habt. Wenn Euch mein Bildlook dort gefällt, werden Euch auch Eure Bilder später gefallen! 


Bekommen wir die Bilder in gedruckter oder in digitaler Form?

 

20 Bilder (die Highlihgts aus Eurem Shooting) bekommt Ihr als Fotoabzug auf hochwertigem Silk-Fotopapier im Format 13 cm x 19 cm.  Diese 20 Bilder und alle anderen Bilder aus dem Shooting bekommt Ihr auch in digitaler Form in voller Auflösung auf einem schönen USB-Stick. 

Zusätzlich bekommt Ihr die Bilder in geringer Auflösung weboptimiert zur Verfügung gestellt, falls Ihr sie per mail an Freunde oder Bekannte verschicken oder vielleicht auch in den Sozialen Medien posten möchtet.


Was passiert nach dem Shooting und wann bekommen wir unsere Bilder?

 

Nach dem Shooting lehnt Ihr Euch entspannt zurück und für mich beginnt die eigentliche Arbeit. Zunächst sichte ich - wie bereits vorhin beschrieben - alle Bilder am PC und suche die Schönsten aus. Diese Auswahl wird von mir liebevoll und detailliert bearbeitet. Nach ca. 4 Wochen – meist schon etwas früher – bin ich damit fertig. Dann kommt für Euch der unangenehme Teil: meine Rechnung.. Sobald diese bezahlt ist, gebe ich die Bilder in den Druck. Wenn die Drucke bei mir ankommen, schnüre ich ein schönes Gesamtpaket für Euch und gebe es mit Hermes auf die Reise.
Damit Ihr Euch schon auf das Paket freuen könnt, sende ich Euch per mail einen Link zur Sendungsverfolgung. 


Kann ich ein Fotoshooting verschenken?

 

Selbstverständlich gibt es bei mir auch Gutscheine! Schreibe mir einfach eine mail und teile mir mit, über welchen Betrag ich den Gutschein ausstellen darf.


Werden die Bilder, die Du von uns gemacht hast im Internet veröffentlicht?

 

Selbstverständlich nicht ohne Eure ausdrückliche schriftliche Genehmigung!

Natürlich freue ich mich über jeden Kunden, der mir erlaubt, seine Bilder auf meiner Homepage oder in sozialen Medien zu veröffentlichen. Schließlich möchtest Du ja auch nicht die Katze im Sack kaufen, sondern vorher sehen, wie ich arbeite und wie meine Ergebnisse und mein Bildstil aussehen. Aber selbstverständlich respektiere ich, wenn Ihr das nicht möchtet.



Habt Ihr weitere Fragen? 
Dann freue ich mich auf Eure Nachricht, um sie Euch gerne zu beantworten! 

 

Liebe Grüße,
Agnes